Milchmarkt

Hannover (agrartotal/pm) - Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer will zusammen mit Romuald Schaber, Vorsitzender des Bundesverbandes Deutscher  Milchviehhalter (BDM), sowie Prof. Dr. Achim Spiller, Lehrstuhlinhaber  „Marketing  für Lebensmittel und Agrarprodukte“ an der Georg-August-Universität  Göttingen, geeignete Kriseninstrumente für den Milchmarkt der Zukunft  - am kommenden Montag in Hannover - vorstellen. Insbesondere der Wegfall der Milchquote auf EU-Ebene seit  Anfang April dieses Jahres stellt die Landwirte  vor völlig neue Herausforderungen bei der Erzeugung von Milch. Ein erfolgversprechender Weg wird unter anderem in der Vermarktung von  Weidemilch gesehen, die in Niedersachsen im über das Weidemilchprogramm  besonders gefördert wird.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.