Lettland: Nicht jeder kann in Urlaub

Lettland / fr - Ein Drittel der EU-Bürger kann sich laut jüngsten Daten von Eurostat  keinen einwöchigen Urlaub leisten. Im EU-Durchschnitt keine 32,9 Prozent. Am höchsten ist der Anteil in Rumänien, wo 66,6 Prozent auf einen solchen Urlaub verzichten müssen. Am besten steigen die Schweden mit nur 8,2 Prozent aus. Österreich liegt mit 15,4 Prozent ab. Nach Schweden rangieren Luxemburg (13,1 Prozent), Dänemark (13,7 Prozent), Finnland (14,2 Prozent), Österreich (15,4 Prozent), die Niederlande (16,2 Prozent), Deutschland (19,2 Prozent), Frankreich (23,4 Prozent), Belgien (26,3 Prozent), Slowenien (26,9 Prozent), Großbritannien (27,7 Prozent), Tschechien (28,9 Prozent) und Estland (29,7 Prozent).

Unter dem EU-Durchschnitt liegen eine ganze Reihe von Ländern, Lettland liegt mit 37,1 Prozent in der Mitte der unteren Hälfte.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.