Kein Schlachthof in Aschheim

agrartotal (pm/g/Aschheim) - Mit einer Mehrheit von 87,1 Prozent lehnen die Aschheimer den Bau eines Schlachthofes in ihrer Gemeinde ab. Bei dem Bürgerentscheid am Sonntag lag die Wahlbeteiligung mit 71 Prozent besonders hoch. Befürworter des Mega-Projekts, allen voran der Aschheimer Bürgermeister Thomas Glashauser (CSU), der aber auch die SPD im Gemeinderat mit an Bord hatte, argumentierten mit einem enormen wirtschaftlichen Aufschwung für die Gemeinde und die ganze Region. Sie versprachen neue Arbeitsplätze und Gewerbesteuereinnahmen in Millionenhöhe. 

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.