35.000 Kinder entdecken die Landwirtschaft

München (agrartotal/bbv) – Wie wird eine Kuh gemolken? Wie lang braucht Getreide zum Wachsen? Und wie wird aus Milch Butter? Diesen Fragen gehen in den kommenden zwei Wochen rund 35.000 Kinder aus Bayern auf den Grund, denn die Landfrauen des Bayerischen Bauernverbandes laden zum Kindertag auf rund 500 bayerische Bauernhöfe ein. Auf dem Hof der Familie Zehendmaier im oberbayerischen Gmund hat Landesbäuerin Anneliese Göller die landesweite Aktion heute eröffnet.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.