Ernährungs-App für Schwangere überzeugt

agrartotal (min/München) - 50 000 Downloads, und das schon nach neun Monaten: Die App „Schwanger & Essen“, die das Bayerische Kompetenzzentrum für Ernährung im vergangenen November auf den Markt gebracht hat, erfreut sich binnen kürzester Zeit allergrößter Beliebtheit. Das hat das Ernährungsministerium in München mitgeteilt. Staatsminister Helmut Brunner hatte die Entwicklung der App im vergangenen Jahr angestoßen, um werdenden Eltern jederzeit abrufbare, wissenschaftlich fundierte und praxistaugliche Infos und Tipps zum Thema „Ernährung und Bewegung während der Schwangerschaft“ bereit zu stellen. Die für Android-Smartphones und iPhone verfügbare kostenlose App ist dem Ministerium zufolge ein wertvoller mobiler Ratgeber. Unter anderem informieren Experten in Videos interaktiv, worauf es während der Schwangerschaft ankommt. Zudem gibt es ein speziell entwickeltes Workout zum Mitmachen, Suchfunktionen für Hebammen und Kurse sowie Checks zu Ernährung, Bewegung, Gewicht und Wohlbefinden. Laut Brunner ist die App damit eine ideale Ergänzung zu den Bildungsangeboten an den 47 bayerischen Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

Detailinformationen zur App „Schwanger & Essen“ sowie zu weiteren Apps für die Zeit nach der Schwangerschaft gibt es im Internet unter www.familie-gesund-ernaehrt.de.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.