Einer der ganz Großen: Peter Schu aus Dillingen wird 75

agrartotal (fr/Dillingen) - Er gehört zu den Großen der Vieh- und Fleischbranche! Nicht etwa, wenn es den Umsatz seiner Firma betrifft, da gehört das Unternehmen von Peter Schu wohl eher zum Mittelstand, wenn es aber um den Menschen Peter Schuh geht, dann erscheint er ganz oben auf der "menschenfreundlichen" Richterskala. Peter Schu ist ein Zeitzeuge und Zeitgenosse, den man gerne zu seinen Freunden zählt!

Am 27. April 1942 wurde Peter Schu in Beuren (Rheinland-Pfalz) geboren und zog, nachdem er Metzger gelernt hatte, 1964 ins Saarland und fing dort bei der Firma Max Hanau in Dillingen mit seiner Berufskarriere an. Bereits 1968 wurde er Mitgesellschafter, 1980 war er alleiniger Geschäftsführer der Peter Schuh GmbH.

Peter Schuh, der auch heute noch - mit seinen 75 Jahren - das Unternehmen maßgeblich beeinflusst, hat jedoch inzwischen starke Unterstützung durch seine Söhne erhalten, die in die väterlichen Fußabdrücke getreten sind.

Peter Schu ist mit einer der anerkanntesten Vertreter seiner Branche und so ist es auch kein Wunder, dass der Rat von Peter Schu - nicht nur in geschäftlichen Fragen - immer gerne, auch von den Jüngeren, eingeholt wird. Somit ist es auch nicht verwunderlich, dass Peter Schu, der sich auch für seine Berufskollegen als Vorsitzender des Verbandes der Vieh- und Fleischgroßhändler Saar e.V. (seit 1998 - vorher zweiter Vorsitzender) in seinem Bundesland, wie aber auch auf Bundesebene und in europäischen Fragen, einsetzt, auch zweiter Vorsitzender im Schulvereins Vieh und Fleisch - einer sehr wichtigen "Nachwuchs- Kaderschmiede" des Berufstandes - ist.

Im Laufe seiner ehrenamtlichen Tätigkeit hat man Peter Schu viele Ämter angetragen, die er aber oftmals auf Grund der Rücksichtnahme auf seine Familie und natürlich auf Grund des erfolgreich laufenden Betriebes, der ihn immer stark in Anspruch genommen hat, nicht annehmen konnte. Wenn Peter Schu aber etwas angefasst hat und auch heute noch anfasst, sei es beruflich, wie auch ehrenamtlich, kann man sich nicht nur 100%ig auf ihn verlassen, sondern dann wird das in der Regel auch eine Erfolgsgeschichte.

Seine Freunde wünschen Peter Schu weiterhin viel Gesundheit, Glück, Erfolg und Schaffenskraft!

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.