Christian Schmidt und Joachim Rukwied unterhalten sich

Berlin (agrartotal/pm) - „Wir hatten ein sehr konstruktives Gespräch über die Möglichkeiten zur Unterstützung unserer Landwirte. Ausschlaggebend für die teils nicht einfache Situation der Landwirtschaft ist derzeit in vielen Teilen ein Liquiditätsproblem. Deswegen fordere ich die Bundesländer auf, die Zahlungsflüsse für die Direktzahlungen zu beschleunigen und diese auf jeden Fall noch im Dezember auszuzahlen. Erste Länder haben bereits signalisiert, dass sie dazu in der Lage sind. Wir werden unsererseits mit einer Vorfinanzierung dafür sorgen, dass die Mittel zur Verfügung stehen. Neben den Fragen zur aktuellen Situation sind wir übereingekommen, dass wir die Landwirtschaft wetterfest für die Zukunft machen müssen. Dazu gehört jedoch eine gemeinsame Kraftanstrengung von Bund, Ländern und den Landwirten.“

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.