Berliner Luft: Bundestag öffnet seine Türen

agrartotal (Bundestag/Berlin) - Der Bundestag öffnet in diesem Jahr wieder seine Türen für die Öffentlichkeit - am kommenden Sonntag, 4. September 2016 in der Zeit von 9 bis 19 Uhr (letzter Einlass 18 Uhr). Besucherinnen und Besucher sind herzlich dazu eingeladen, sich im Reichstagsgebäude, im Paul-Löbe-Haus und im Marie-Elisabeth-Lüders-Haus ein persönliches Bild vom Parlamentsalltag zu machen. Die Kuppel ist natürlich ebenfalls offen.

Den offiziellen Startschuss für den Besuchertag gibt Bundestagsvizepräsident Singhammer um 11 Uhr am Westportal des Reichstagsgebäudes, wo er die interessierten Bürgerinnen und Bürger begrüßen wird. Bei einem Rundgang durch den Reichstag kann die ganze Fülle von Kunst, Architektur und Geschichte, die das Parlamentsgebäude zu bieten hat, erlebt werden. Auf den Besuchertribünen berichten die Vizepräsidentinnen und -präsidenten von der Arbeit des Parlaments. Es gibt Gelegenheit für Bürgergespräche zu verschiedenen politischen Themen mit Abgeordneten, mehrere Musikbands, unter anderem eine Fahrstuhlband, ein Celloquartett, eine Clownerie und sogar Führungen zu den Bienenstöcken des Bundestags. Im Marie-Elisabeth-Lüders Haus gibt es umfangreiche Einblicke in eine der größten Parlamentsbibliotheken der Welt. Daneben präsentieren sich die Wissenschaftlichen Dienste, das Parlamentsfernsehen, die Polizei und die Unterabteilung Europa.

Für Kinder gibt es außer den Stelzenclowns und Pantomimerobotern noch Kinderschminken, Mal- und Bastelaktionen und einen Mitmach-Zirkus. Auf der „KunstBaustelle“ können sie eigene, künstlerische Botschaften hinterlassen.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.